Handball Vorschau

0

Noch einmal sind die Nordhäuser Handballer/innen vor den Sommerferien im Einsatz. Während hinter den Kulissen bereits die Planung der neuen Spielserie auf Hochtouren läuft geht es für den Nachwuchs an den nächsten beiden Wochenenden noch einmal auf das Parkett.

Auch auf dem Hohekreuzsportplatz zum „Tag des Sports“ werden die Handballer mit einer Ball – Geschwindigkeitsmessung vertreten sein. In Suhl spielt die erst vor der Spielserie neuformierte II. Männermannschaft um die Meisterschaft in der Verbandsklasse.

Samstag und Sonntag
3. Return to Play Cup / Ballspielhalle
Was vor drei Jahren als Idee geboren wurde, um den Nachwuchs überhaupt ein paar Spiele anbieten zu können, hat sich zu einem echten Renner entwickelt. Der damalige Mut unter erschwerten Bedingungen ein Nachwuchsturnier zu organisieren wurde belohnt. Bereits bei der zweiten Auflage 2021 bekamen die Nordhäuser Ballkünstler große Aufmerksamkeit. Der MDR berichtete über 4 Stunden mit einem Live Stream. Ansporn genug Turnier Nummer 3 zur organisieren. Den Namen hat man behalten – Return to Play – . Ein Markenzeichen im Nordhäuser Nachwuchshandball.

Und auch 2022 kann sich das Teilnehmerfeld sehen. So treten 34 Mannschaften aus 14 Vereinen und 4 Bundesländern in 6 Altersklassen an.

Der Startschuss fällt bereit um 09:00 Uhr. Bis 13:00 Uhr stehen sich in der Altersklasse 13/14 männlich Mannschaften aus Suhl, Quedlinburg, Dresden, Wandfried und Mölkau gegenüber. Weiter geht es mit den 11/12 jährigen ab 13:30 Uhr. Unter anderen mit Eisenach, Jena und weiteren namhaften Vereinen im Nachwuchs.

Der Sonntag früh bleibt der Säuberung vorbehalten bevor ab 13:00 Uhr wieder die Bälle fliegen. In der E-Jugend (9-10 jährigen) treffen neben den beiden Nordhäuser Teams die DhfK Leipzig, Oberdorla und Jena aufeinander.

Spiel, Sport Spaß. So der Grundgedanke bei den Organisatoren des Nordhäuser SV. Ein Saisonabschlussturnier für Nachwuchsmannschaften war der Grundgedanke. Bereits in der 3. Auflage ist es nicht nur ein Abschlussturnier, sondern auch ein Höhepunkt. Die Startplätze waren binnen kurzer Zeit alle vergeben. Das Spricht für den Nordhäuser Nachwuchs – Handball.

Verbandsklasse Männer Meisterschaftsendrunde / 25.06. / ab 13:00 Uhr / Suhl
Teilnehmer: HSV Suhl-Goldlauter III/ Nordhäuser SV II/ HSG Saalfeld-Könitz II

Nach dem die neuformierte II. Männermannschaft in der Verbandsklasse Staffel 3 im ersten Jahr ihres Bestehens erfolgreich war, geht es an kommenden Wochenende zur Meisterschaftsrunde. Der Sieger dieses Turniers ist dann in die Verbandsliga aufstiegsberechtigt.
Die Südharzer fahren ohne jegliche Ambitionen zum Turnier. Ein Aufstieg kein Thema. Zum Saisonabschluss noch einmal Spaß am Spiel haben, ohne jegliche Vorgaben.

Share.

Leave A Reply

*