Handball Ergebnisdienst – Überraschungen blieben aus

0

Der Saisonstart der Nordhäuser Handballer/innen ist nun in fast allen Mannschaften vollzogen. So gab es am zurückliegenden Wochenende die ersten Standortbestimmungen. Bei den Männern blieb die Überraschung aus beide Punkte aus dem Spitzenspiel zu holen. Im Nachwuchs gab es in der D und C Jugend Kantersiege. Bei den Mädchen überzeugte die weibliche Jugend B gegen Schlotheim und die D Jugend zeigte sich stark verbessert gegen die Bundesligaküken vom THC. Ausführliche Berichte unter der Woche.

Landesliga Männer
Nordhäuser SV – SG Schnellmannshausen 27:32

Von der Papierform her ein „Spitzenspiel“. Beide Mannschaften liefen mit gegenseitigen Respekt auf und lieferten sich sofort ein Gefecht auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit dominierten die Nordhäuser über weite Strecken. Die SG ließ sich aber nie wirklich abschütteln. Im Gegenteil, sie warteten geduldig auf ihre Chance. Durch einen Treffer in letzter Sekunde gingen die Hausherren mit einer knappen aber nicht unverdienten Führung (15:14) in die Kabine.

Ein kollektiver „Blackout“ durchzog die NSV Reihen zu Beginn des zweiten Durchgangs. Der Spielfaden war Weg, die Sicherheit der ersten 30. Spielminuten wurde in der Kabine vergessen. So kam es wie es kommen musste. Der Tabellenführer clever schlug eiskalt zu. Vor allen die SG Spieler Sascha Fiedler und Marco Wiegand, die allein 17 Treffer markierten, konnten nicht gestoppt werden.

Als sich dann die Nordhäuser wieder fingen war die Partie bereits entschieden. Am Ende gingen beide Punkte, zum ersten Mal, verdient an die Gäste. Vielleicht viel der Sieg etwas zu hoch. Angesichts der Torflaute von 31. bis zur 44. Spielminute der Gastgeber aber ok.

Nachwuchs
Die männliche Jugend B hat gegen den Staffelfavoriten Eisenach nicht geglänzt. Ihre Aktionen in Angriff und Abwehr zögerlich und schwerfällig. Die Gäste hatten diesen Respekt nicht und zeigten wie es geht. Fazit: NSV Leistung stark ausbaubar.

Die Erste D Jugend hatte es mit der VSG Oberdorla zu tun und überrannte diese gleich einmal. Das Ergebnis spricht für sich. Die NSV Spieler mit einem tollen temporeichen Angriffswirbel ließen den Gästen keine Chance. Bewertung: Bärenstark

Die weibliche Jugend B war die Überraschung des Spieltages beim NSV. Im letzten Jahr in den Punktspielen immer weit von der Trainingsform entfernt, waren sie diesmal nicht wieder zu erkennen. Schlotheim staunte und verlor Linie und Spiel. Urteil: Weiter so.

Die Zweite Mannschaft der D Jugend kreuzte mit dem HSC Erfurt die Klingen. Der jüngere Jahrgang der Nordhäuser überzeugte mit Einsatzbereitschaft und Durchschlagskraft. Die Laufbereitschaft war enorm hoch und oftmals zu schnell für die Gäste. Prädikat: Technisch feine Klinge.

Die weibliche Jugend D hatte es mit den Bundesliganachwuchs des THC da etwas schwerer. Umso erstaunlicher die freche Spielweise die die Partie lange offen hielt. Eine Leistung die für die kommenden Begegnungen einiges erwarten lässt. Bewertung: stark Form verbessert

Einen weiteren Kantersieg landete die Zweite der C Jugend. Tempohandball und Spiellaune bestimmten das Nordhäuser Spiel. Die Gäste konnten da nicht mithalten. Der Wechselrhythmus der Nordhäuser Bank verhinderte noch schlimmeres. Prädikat: Starker Tempohandball.

Den Abschluss des Heimspieltages blieb der Ersten der C Jugend vorbehalten. Auch sie waren von Beginn an bei der Sache und setzten Nadelstiche. Die Gäste mit der Spielweise etwas überrumpelt. Über den Kampf kamen sie zu Achtungserfolgen. Auch hier waren es die Tempogegenstöße die am Ende für die Höhe des Ergebnisses sorgten. Urteil: Starker Auftakt

Zum E Jugendturnier sendeten die Nordhäuser Spieler die Spielerfahrung sammeln sollten. Es fehlten einige Leistungsträger, daher entschied man sich für diesen Weg. Die Heimreise traten sie mit einem hervorragenden 2. Platz an. Bewertung: gelungener Turniereinstand

Gesamtüberblick Ergebnisse
Landesliga Männer # Nordhäuser SV – SG Schnellmannshausen 27:32
Landesliga männliche Jugend B # Nordhäuser SV – ThSV Eisenach 15:33
Verbandsliga männliche Jugend D # Nordhäuser SV – VSG Oberdorla 55:7
Landesliga weibliche Jugend B # Nordhäuser SV – Schlotheimer SV 1887 20:7
Verbandsliga männliche Jugend D # Nordhäuser SV II – HSC Erfurt 29:10
Verbandsliga weibliche Jugend D # Nordhäuser SV – Thüringer HC II 10:20
Verbandsliga männliche Jugend C # Nordhäuser SV II – SV GA Bleicherode 39:5
Verbandsliga männliche Jugend C # Nordhäuser SV I – HV 90 Artern 33:16
Verbandsliga Jugend E Turnier in Ilmenau
Nordhäuser SV – HSG Suhl 9:0 / 7:1
Nordhausen – HV Ilmenau 4:4 / 0:6
Nordhausen – SG Motor Arnstadt 4:4 / 9:4

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*