Haltestellen werden mit neuen dynamischen Fahrgastinformationsanzeigern ausgestattet

0

Die Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH statten gegenwärtig die Haltestellen Pferdemarkt und Parkallee in der Stadt Nordhausen sowie in der Gemeinde Harztor die Haltestelle Niedersachswerfen/Ost mit neuen dynamischen Fahrgastinformationsanzeiger (DFI) aus. Die Arbeiten sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Bereits im Oktober erfolgte die Ausstattung und Inbetriebnahme mit den DFI´s an der Haltestelle Nordhausen/Nordbrand. Ende Januar 2021 verfügt dann auch die Haltestelle Nordhausen/Hochschule in Richtung Bahnhof über eine digitale Anzeige.

Die Erweiterung der dynamischen Fahrgastinformationsanzeiger erfolgt durch den Systemlieferanten INIT mit modernen 42“-TFT-Anzeigern. Die installierten DFI-Anzeiger wurden vollständig in das Gesamtsystem integriert, sodass alle im System vorhandenen Funktionen, darunter Anzeige von Echtzeit-Abfahrtsdaten, Anzeige von Sondertexten usw., auch an diesen Anzeigern nutzbar sind. Die neuen Geräte verfügen über eine Vorlesefunktion, die direkt am Mast des Anzeigers durch die Fahrgäste ausgelöst werden können (gelber Blindentaster) und im Nahfeld des jeweiligen Anzeigers zu hören ist. Dabei wird der komplette Anzeigeninhalt vorgelesen, auch eventuell vorhandene Zusatz- oder Sondertexte. Damit erfüllt das Verkehrsunternehmen die geforderten Mindeststandards für barrierefreie telematische Fahrgastservice- und -informationssysteme in Thüringen bzw. Deutschland.

Bild: Stadtverwaltung Nordhausen

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*