Halbzeit bei den „TN LOS! Sommernächten 2020“ im Heringer Schlosshof

0

Fast die Hälfte der Gala-Konzerte der „TN LOS! Sommernächte 2020“ sind bereits über die Bühne im Heringer Schlosshof gegangen. Doch noch stehen drei Wochenenden voller sommerlicher Konzertabende vor der Tür!

Die Musicalgala „Broadway Forever“, die am 26. Juni seine umjubelte Premiere gefeiert hat, lässt das Publikum das Beste aus berühmten Broadway-Musicals an einem Abend genießen: Hits aus „The Lion King“, „Les Misérables“, „Jesus Christ Superstar“ und dazu noch aus „My Fair Lady“, „West Side Story“, „Mozart! – Das Musical“ und „Elisabeth“ stehen auf dem Programm. Für die Vorstellungen am 11., 18., 24. und 25. Juli gibt es noch Karten.

Ein glanzvolles Fest der Stimmen erwartet Besucherinnen und Besucher bei der Operngala „Ein Fest der Stimmen“, wenn das Loh-Orchester Sonderhausen unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Michael Helmrath und mit Sängerinnen und Sängern des Nordhäuser Musiktheaterensembles Highlights aus der faszinierenden Welt der Oper zu Gehör bringen. Die Operngala steht noch am 10. und 19. Juli auf dem Programm.

Die Operetten- und Schlagergala vervollständigt den Konzertreigen. Unter der musikalischen Leitung von Henning Ehlert unterhalten in der Operetten- und Schlagergala das Loh-Orchester sowie bekannte und beliebte Sängerinnen und Sänger des Theaters Nordhausen einen ganzen Abend lang mit einem bunten, humorvollen wie leidenschaftlichen Programm aus mitreißender Musik, vielen Ohrwürmern und Geschichten aus dem Leben. Die Operetten- und Schlagergala findet noch am 12., 17. und 26. Juli statt.

Karten für die Konzerte der „TN LOS! Sommernächte 2020“ gibt es im Internet unter www.theater-nordhausen.de sowie an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52) und an den meisten, wieder geöffneten, Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH. Kurzentschlossene Besucher können ihre Karten auch an der Abendkasse erwerben (nur Barzahlung). Da kein Catering angeboten wird, sollten Konzertbesucher eigenes Essen und Trinken mitbringen. Ein Mundschutz wird auf dem Weg bis zum Platz benötigt und kann dann wieder abgenommen werden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*