„Gute Zutaten für einen guten Zweck“ erbrachten 600,- € für das Hospiz in Neustadt

0

Am Montagvormittag, 14.01.2018, überreichte Bäckermeister Ulrich König das rote „Sparschwein“ gefüllt mit 600,- Euro aus dem Erlös des Stollenverkaufs 2018 an Hospizleiter Hans-Christoph Wisch. Bereits zum 2. Mal wählte die Bäckerei König in Neustadt für ihre vorweihnachtliche Stollenaktion, mit der sie jedes Jahr ein Projekt unterstützen, das Christliche Hospiz „ Haus Geborgenheit“ vor Ort aus.
Das mit den „Guten Zutaten für den guten Zweck“ stimmte offensichtlich. Mehr als 1000 Stollen wurden im Verkaufswagen in der Umgebung von Neustadt und in Nordhausen verkauft. Nicht nur der leckere Stollen kam gut bei den Käufern an, auch die Spende für den Zweck in der Region. Manche gaben spontan auch deutlich mehr in das rote Sparschwein. Das zeigt ein großes Vertrauen in die gute Arbeit des Hospizes. Einige Stollenkäufer hatten selbst Familienangehörige dort.

Share.

Leave A Reply

*