Großbrand in Schrotthandel gelöscht

0

LPI-NDH:

Sondershausen (ots)

Am gestrigen Vormittag war auf dem Gelände eines Schrotthandels Am Petersenschacht ein Feuer ausgebrochen.Neben den Löschkräften war der Gefahrgutzug im Einsatz. Es hatte sich eine starke Rauchwolke gebildet, die zu Sichtbehinderungen für den Straßenverkehr führte, die Bevölkerung wurde gewarnt. (siehe 1.Meldung zum Ereignis) Seit ca. 13.30 Uhr ist das Feuer aus. Durch Mitarbeiter des Örtlichen Abwasserzweckverbandes wurde eine Ölsperre im Regenwasserauffangbecken neben der Ortsumfahrung der Bundesstraße 4, die in unmittelbarer Nähe zum Brandort liegt, errichtet. Damit soll möglicherweise kontaminiertes Löschwasser aufgefangen werden. Eine Straftat schließt die Polizei derzeit aus. Zur Schadenshöhe kann noch nichts gesagt werden

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*