Google-Suche nach „alten“ Internetseiten wird ab März 2021 schwieriger

0

Webseiten von Unternehmen oder anderen Institutionen wie beispielsweise Vereinen, die nicht für eine mobile Nutzung optimiert sind, werden spätestens Ende März 2021 deutlich schwerer über die Google-Suche auffindbar sein. Da es sich bei Google nach wie vor um eine der meistgenutzten Suchmaschinen handelt, könnten sich Kunden oder potentielle Mitarbeiter und Lehrlinge gegebenenfalls schwieriger über eine Firma oder andere Einrichtungen im Kyffhäuserkreis informieren. Google berücksichtigt mit dieser Anpassung, dass Nutzer inzwischen überwiegend mit dem Smartphone im Netz surfen.

Ob eine Internetseite hiervon betroffen ist, kann man recht einfach ermitteln. Wenn man Seiten mit dem Smartphone oder Tablet aufruft und dann in diese hineinzoomen muss, um z.B. Texte lesen zu können, sind diese höchstwahrscheinlich nicht für eine mobile Nutzung ausgelegt. Passt sich das Design jedoch der Bildschirmgröße an, sollte die Internetseite bereits für mobile Endgeräte optimiert sein. Auch Google selbst bietet einen Online-Test an, mit welchem ermittelt werden kann, ob die Webseite betroffen ist: https://search.google.com/test/mobile-friendly?hl=de

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*