Glattes Straßenpflaster führt zu Unfall, drei Verletzte, hoher Sachschaden

0

LPI-NDH:

Artern (ots)

Drei Verletzte, darunter ein 10-jähriges Kind, und ein hoher Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in Artern. Gegen 15.50 Uhr befuhr ein 28-jähriger Autofahrer mit seinem Opel Astra die Harzstraße in Richtung Rathaus. Hierbei geriet er auf dem regennassen Straßenpflaster ins Rutschen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel Ampera, der im Anschluss gegen zwei geparkte Fahrzeuge stieß. Die 35-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde, genau wie der Fahrer des Astra, am Unfallort medizinisch versorgt. Die 10-jährige Tochter der Fahrerin erlitt einen Schock und kam ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 25000 Euro geschätzt.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*