Gesichter der Stadt (18)

0

Christian Georg Fuchs: Designierter Leiter Junges Theater

Christian Georg Fuchswurde 1972 in Düsseldorf geboren. Er studierte als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes Musiktheater-Regie bei Götz Friedrich an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Von 2000 bis 2002 war er am Deutschen Nationaltheater Weimar als Regieassistent im Schauspiel engagiert. Als Dozent unterrichtete er Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig und szenischen Unterricht an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar. Von 2011 bis 2014 war er als Dramaturg und Pressedramaturg am Theater Waidspeicher Erfurt tätig.. „Ich kenne die hervorragende Arbeit von Bianca Sue Henne, in deren Fußstapfen ich trete, und ich kenne das Jugendtheaternetzwerk. Es ist ein Vergnügen, in ein neu startendes Team zu kommen“, so der Wahl-Thüringer.

Christian Georg Fuchs inszenierte als freischaffender Regisseur u.a. in Hamburg, Leipzig, Naumburg, Magdeburg, Neuss, Bautzen, Dessau und Chemnitz. Am stellwerk Weimar erarbeitete er mit Jugendlichen mehrere Inszenierungen, sein Puppentheater-Stück für Kinder ab 3 Jahren „Drei dicke Freunde“ war mit dem Ensemble des Theaters Waidspeicher im August 2015 auf Gastspiel in Jerusalem. Aktuell bereitet er für das Theater der Jungen Welt Leipzig „Ein Kranich im Schnee“ von Wolfram Mehring vor, das am 8. November 2015 Premiere haben wird. In der laufenden Spielzeit wird er in der Koproduktion des Theaters Erfurt mit dem Theater Waidspeicher „Il ritornod’Ulisse in patria“ von Claudio Monteverdi die Regie übernehmen (Premiere: 20. Februar 2016).

Christian Georg Fuchs ist mit der Sängerin CalixtaBiron von Curland verheiratet, das Paar hat zwei Söhne.

Christian Georg Fuchs - Leiter des Jungen Theaters

Christian Georg Fuchs – Leiter des Jungen Theaters

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*