Gesichter der Stadt (33)

0

Fünf neue Mitglieder begrüßt das Ballett TN LOS!, die Ballettcompagnie des Theaters Nordhausen, in dieser Spielzeit in seinen Reihen. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer stellen sich in der Ballettgala – TN LOS! am 29. September um 19.30 Uhr zum ersten Mal dem Nordhäuser Publikum vor. Die Gala verspricht spannenden Tanzgenuss, steht doch ein Ausschnitt aus „Ein Sommernachtstraum“, der ersten Ballettpremiere der Spielzeit, auf dem Programm!

Wir möchten Ihnen die 5 einmal kurz vorstellen:

Andrea Zinnato komplettiert den Reigen der neuen Gesichter. Schon als Kind tanzte er in seiner Heimat Kalabrien viel, doch „in Süditalien ist es für Jungen schwer, zu tanzen“. Unter seiner Wohnung war eine Ballettschule, deren Besitzerin ihn einlud, mitzumachen. Der Italiener begann seine professionelle Tanzausbildung in Florenz, wohnte dort bei seiner Schwester, die an der Universität studierte. „Sie war wie meine zweite Mutter“, erinnert er sich. Andrea Zinnato erhielt ein Stipendium für ein Jahr an der Ballettschule Theater Basel und wechselte dann an die Staatliche Ballettschule Berlin, wo er seinen Bachelor machte. Seine ersten Engagements führten ihn nach Mainz und an das Nordharzer Städtebundtheater Halberstadt. Nordhausen ist ihm nicht ganz fremd: Als Gast wirkte er schon in einigen Vorstellungen von „Romeo und Julia“ mit. Außer dem Tanzen choreographiert er auch gerne – für sich selbst, für Freunde und Kollegen. „Das ist wie eine ganz eigene Sprache zu sprechen“, beschreibt er den Prozess.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*