Gesichter der Stadt (31)

0

Fünf neue Mitglieder begrüßt das Ballett TN LOS!, die Ballettcompagnie des Theaters Nordhausen, in dieser Spielzeit in seinen Reihen. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer stellen sich in der Ballettgala – TN LOS! am 29. September um 19.30 Uhr zum ersten Mal dem Nordhäuser Publikum vor. Die Gala verspricht spannenden Tanzgenuss, steht doch ein Ausschnitt aus „Ein Sommernachtstraum“, der ersten Ballettpremiere der Spielzeit, auf dem Programm!

Wir möchten Ihnen die 5 einmal kurz vorstellen:

Der Kanadier Dominic Bisson aus Ottawa war zunächst Kunstturner. Durch seine Familie entdeckte er den Tanz und begann seine künstlerische Ausbildung in Ottawa. Bald schon wechselte er nach Marseille an die Nationale Tanzhochschule. Der Schwerpunkt seiner Ausbildung liegt auf dem klassischen und neoklassischen Tanz. Mit Ivan Alboresi hat er in Nizza schon gearbeitet: er tanzte in seiner Choreographie „Tod in Venedig“. Dominic Bisson tanzte außerdem an der Oper Marseille und im Nationalballett Marseille. Nach Nordhausen kommt er aus Aix-en-Provence, wo er ein Jahr lang im Ballet Preljocaj tanzte. „Ich freue mich, hier zu sein – ein neues Land kennenzulernen. Ich möchte die Zeit nutzen, um Deutsch zu lernen“, sagt der junge Tänzer. Besonders gut gefällt ihm in Nordhausen die Altstadt: „Es ist schön, in einer ruhigeren Stadt zu leben.“ Sein Hobby ist es, Kleidung zu entwerfen und selbst zu nähen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*