Gesichter der Stadt (29)

0

Fünf neue Mitglieder begrüßt das Ballett TN LOS!, die Ballettcompagnie des Theaters Nordhausen, in dieser Spielzeit in seinen Reihen. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer stellen sich in der Ballettgala – TN LOS! am 29. September um 19.30 Uhr zum ersten Mal dem Nordhäuser Publikum vor. Die Gala verspricht spannenden Tanzgenuss, steht doch ein Ausschnitt aus „Ein Sommernachtstraum“, der ersten Ballettpremiere der Spielzeit, auf dem Programm!

Wir möchten Ihnen die 5 einmal kurz vorstellen:

Das „Küken“ der Compagnie ist die 19-jährige Hannah Law aus Tulsa, Oklahoma in den USA. Sie tritt in Nordhausen ihr erstes Festengagement an. Schon als Kind nahm sie in ihrer Heimatstadt Ballettunterricht. Als sie mit acht Jahren im „Nussknacker“ mittanzen durfte und professionelle Balletttänzer bei der Arbeit beobachten konnte, wurde ihr klar, dass der Tanz mehr als ein Hobby sein kann. Sie besuchte die National Ballet School in Kanada. Die Kooperation, die ihre Schule mit der renommierten Palucca Schule Dresden verbindet, kam ihr entgegen, interessierte sie sich doch für die Tanzszene in Europa. So studierte sie ein Jahr in Dresden. Nur einen Tag vor ihrer Abschlussprüfung dort tanzte sie in Nordhausen vor. Im Sommer in ihrer Heimat erreichte sie die Zusage. „Nordhausen ist eine gute Compagnie für ein erstes Engagement mit talentierten und großartigen Tänzern“, findet die junge Künstlerin.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*