Geringfügige Anpassungen im Schülerverkehr zum Schulstart

0

Um den öffentlichen Nahverkehr noch besser auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler abzustimmen, nimmt die Verkehrsgesellschaft Südharz mbH (VGS) zum
23. August 2020 geringfügige Fahrplananpassungen auf den Linien VGS-481 (Artern-Roßleben-Ziegelroda) und VGS-484 (Heldrungen-Artern) vor.

Auf den genannten Linien werden Zeitänderungen wirksam:
So wird zur Verbesserung des Schülerverkehrs auf der Linie VGS-481 die bisher um 6.44 Uhr in Artern, Busbahnhof, startende Fahrt nach Roßleben zukünftig 7 Minuten früher abfahren.

Bei den Nachmittagsfahrten 15.44 Uhr und 16.50 Uhr ab Artern, Busbahnhof, sollten sich die Fahrgäste ab Arten, Bahnhof, auf eine 2 bzw. 6 Minuten frühere Abfahrt Richtung Roßleben einstellen. Weiterhin verschiebt sich die Abfahrtszeit auf der Linie VGS-484 mit der Frühfahrt 5.10 Uhr ab Heldrungen, Stadt, nach Artern auf 5.15 Uhr. Damit ist ein Umstieg der Fahrgäste aus Richtung Hauteroda in Heldrungen möglich.

Unsere Fahrgäste können sich über die Anpassungen auf www.vgs-suedharzlinie.de informieren. Dort stehen die aktuellen Fahrplantabellen der einzelnen Linien als PDF zum Download bereit. Auskünfte können zudem über www.insa.de, der kostenlosen INSA-App, an den Aushängen der Haltestellen oder unter der Servicenummer
0391/5363180 eingeholt werden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*