Geringfügige Änderungen zum Fahrplanwechsel 2021

0

Wie jedes Jahr im Dezember nimmt die Bahn Fahrplanänderungen vor, die dazu führen, dass die VGS Verkehrsgesellschaft Südharz mbH (VGS) die Bahnanschlusszeiten aktualisiert. Zum 12. Dezember 2021 müssen sich die Fahrgäste der VGS jedoch nur auf wenige Änderungen im Regionalverkehr einstellen.
Zeitanpassung Landesbedeutsame Linie 700
Die Anpassung an das Fahrplanangebot der Bahn macht erforderlich, dass die Fahrten der Linie 700 (Eisleben-Querfurt) um 3 Minuten vorverlegt werden müssen.
Zeitanpassung Linie VGS-481
Im Kyffhäuserkreis wird eine Rufbusfahrt (Fahrtnummer 123) der Linie VGS-481 (Artern- Roßleben-Ziegelroda) in der Mittagszeit um 2 Minuten vorverlegt.
Haltestellenverlegung Artern
In Artern ist eine Haltestellenverlegung zu beachten. Die Bedienung der Haltestelle „Artern, von-Fallersleben-Str.“ entfällt zu Gunsten der nahegelegenen und neu geschaffenen Haltestelle „Artern, Am Königstuhl“. Die Haltestelle wird von den Linien VGS- 480 (Sangerhausen-Artern-Allstedt), VGS-481 (Artern-Roßleben-Ziegelroda), VGS-482 (Roßleben-Wiehe-Artern/Heldrungen), VGS-484 (Heldrungen-Artern), VGS-490 (Bad Frankenhausen-Udersleben-Voigtstedt-Kachstedt-Artern) sowie von der Linie 530 (Artern- Bad Frankenhausen-Sondershausen) bedient.
Natürlich erhalten die Fahrgäste wie üblich detaillierte Informationen an den örtlichen Aushängen der Haltestellen, auf www.vgs-suedharzlinie.de, www.insa.de sowie unter der zentralen Rufnummer 0391/5363180.

Share.

Leave A Reply

*