Genius – Tausend Seiten einer Freundschaft im StuKi 76

0

Im New York des Jahres 1929 wird der extrovertierte Schriftsteller Thomas Wolfe von einem Verlag nach dem anderen abgewiesen, bis er Max Perkins trifft. Der ist Lektor beim renommierten Verlagshaus Charles Scribner’s Son und sieht, welches Talent in Wolfe steckt. Das MammutManuskript von Wolfes zunächst „O Lost“ betiteltem Debütroman kürzt Perkins um 300 Seiten, da soll der Autor noch so meckern. Es kracht ordentlich zwischen den beiden, doch das Ergebnis kann sich lesen lassen: „Look Homeward, Angel. A Story of the Buried Life.“ (dt. „Schau heimwärts, Engel“) wird zum großen Erfolg. Dann aber übertreibt es Wolfe beim zweiten Roman „Von Zeit und Strom“, als er satte 5.000 Seiten einreicht. Ein tiefer Graben entsteht zwischen Lektor und Autor. Wolfes Beziehung mit der verheirateten Kostümdesignerin Aline Bernstein steht auf der Kippe, während Perkins seine Frau Louise und die fünf Töchter vernachlässigt… Filmstarts.de

Regie: Michael Grandage
Buch: John Logan
Darsteller: Colin Firth, Jude Law, Nicole Kidman, Laura Linney, Guy Pearce, Dominic West, Vanessa Kirby u.a.
FSK: 6;L.: 104 min

Freitag, 30. November, 20:00 Uhr im StuKi 76

Mit Shuttleservice! Abfahrt ab REHA-Klinik 19:30 Uhr. Interessenten melden bitte ihren Bedarf unter der 03466-32620 an bzw. REHA-Patienten tragen sich bitte in die Liste im Patientenordner ein! Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=rhbkcUzPGhQ

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*