Gebühreneinzug wird ausgesetzt

0

Der Landkreis Nordhausen setzt den Einzug der Hort- und Musikschulgebühren aus. Aufgrund der Festlegungen des Landes Thüringen ist derzeit nicht absehbar, wann ein regulärer Hortbetrieb sowie ein Präsenzunterricht in der Kreismusikschule wieder möglich sein wird. Für die bereits gezahlten Gebühren seit dem Beginn des Lockdowns im Dezember werden die Möglichkeiten der Verrechnung geprüft. Die Kreismusikschule bietet ab Februar nach einer bereits erfolgten Abfrage bei den Musikschülern einen regelmäßigen Online-Unterricht an.

Das RKI weist für den Landkreis Nordhausen eine 7-Tage-Inzidenz von 69,5 aus, das ist der derzeit niedrigste Wert in Thüringen. Der Inzidenzwert liegt im Landkreis laut RKI-Angaben seit Dienstag unter 100. Inzwischen ist die Virusmutation auch im Landkreis Nordhausen festgestellt worden. In den kommenden Tagen finden gezielte Untersuchungen statt, um festzustellen, ob noch weitere Fälle des mutierten Corona-Virus aufgetreten sind. Auch in anderen Regionen Thüringens wurde die mutierte Virusvariante inzwischen mehrfach labordiagnostisch nachgewiesen.

Die Landkreisverwaltung bereitet auch die kostenlose Verteilung von medizinischen Masken vor, die das Land Thüringen bereitstellen wird. Derzeitig ist aber dazu vom Freistaat noch kein konkreter Liefertermin bestätigt worden. Aus eigenen Beständen hat der Landkreis, wie im letzten Jahr fortlaufend auch, bereits wieder Masken kostenlos verteilt. So hat allein die Nordhäuser Tafel letzte Woche rund 10.000 Stück zur Verteilung erhalten.

Share.

Leave A Reply

*