Futternapf in Flammen

0

LPI-NDH:
Sondershausen (ots)

Ein Futternapf mit Katzenfutter auf dem Herd fing Mittwochabend, gegen 20.20 Uhr, in einer Wohnung in der Straße Feuer. Glücklicherweise reagierte der Rauchmelder auf den aufsteigenden Qualm, so dass Nachbarn aufmerksam wurden. Die Feuerwehr rückte rechtzeitig an und konnte Schlimmeres verhindern. Die Flammen hinterließen verrußte Wohnräume und einen Schaden von ca. 5000 Euro. Die Katze in der Wohnung blieb unversehrt. Der 31-jährige Mieter kehrte während der Löscharbeiten zurück. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Es gilt zu klären, wie sich der Futternapf entzünden konnte.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*