Fünfzehn Übungsleiter ausgebildet

0

Im Rahmen seines Ausbildungsprogramms veranstaltete der Kreissportbund Nordhausen in den letzten Wochen einen weiteren Ausbildungslehrgang zum Übungsleiter-C für den Breitensport.

Fünfzehn Teilnehmer aus Erfurt und dem Nord- und Westthüringer Raum konnten an fünf Wochenenden von Anfang März bis Mitte April insgesamt 90 Lehreinheiten absolvieren und schlossen die Ausbildung im Staatlichen Berufsbildungszentrum Morgenröte erfolgreich ab. Vereinsberater und KSB-Geschäftsführer Andreas Meyer zeichnete als Ausbildungsleiter verantwortlich, ausgeführt wurden die einzelnen Module vom Nordhäuser Sportjungendkoordinator Silivio Beer und seinem Referententeam aus erfahrenen Sportlehrern, Sozialpädagogen und profilierten Übungsleitern. Die neuen Übungsleiter sind nun befähigt, Trainingsgruppen in allen Breitensportarten anzuleiten. Der Nordhäuser KSB fungiert als Koordinationsstelle für die Landkreise Eichsfeld, Kyffhäuser und Nordhausen im Rahmen eines Regionalverbundes. Im nächsten Jahr wird die Übungsleiterausbildung dann in einem der beiden anderen Landkreise durchgeführt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*