Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“ heute in der Stadtbibliothek Nordhausen gestartet

0

Nordhausen (psv) Heute gaben die Leiterin der Stadtbibliothek, Hildegard Seidel (Mitte), Vera Angelstein von der Kreissparkasse Nordhausen (links) und Bibliothekarin Susanne Aschoff (rechts) den Startschuss für das diesjährige Freizeit-Leseprojekt „Ich bin eine Leseratte“.

„Damit möchten wir nach der Corona-bedingten Auszeit die Kinder wieder verstärkt an das Lesen heranführen“, sagt Hildegard Seidel. Sie dankte vor allem der Sparkassen – Kulturstiftung Hessen und der Kreissparkasse Nordhausen, die das Projekt erst möglich machten, indem sie die Lese-, Arbeits- und Werbematerialien zur Verfügung stellten.

Bis zum 10. September können lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 6 am Wettbewerb „Ich bin eine Leseratte“ teilnehmen. Wahlwiese stehen sechs Bücher zur Verfügung, wobei aber nicht alle gelesen werden müssen. Ein Mitmachheft mit Fragebögen sollte man sich ebenfalls sichern. Außerdem bekommen die Teilnehmer diesmal erstmalig einen Leserucksack bei der Ausleihe dazu. Zum Abschluss im September gibt es wieder ein Lesefest und die eifrigsten Leseratten können Büchergutscheine der Sparkassen Kulturstiftung gewinnen.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*