FRANZ KARAFKA als Wiederholungstäter

0

Ziemlich genau vor Jahresfrist präsentierte die Nordhäuser Band FRANZ KARAFKA ihr Album „Der graue Planet“ auf dem Parkdeck der Echten Nordhäuser Marktpassage. Das hat dem Publikum und den Akteuren so viel Spaß gemacht, dass die Musiker am Freitag, dem 6. September eine Erinnerungs-Party an diese record-release-Party veranstalten wollen.
Im Gepäck haben sie dann die besten Rocksongs, die im Zeitraum zwischen der letzten Eiszeit und der derzeitigen Klimaerhitzung entstanden sind (jedenfalls denken die Musiker, dass es die besten waren).
Damit nicht genug, wollen FRANZ KARAFKA auch diese besten Hits noch toppen, indem sie Titel aus ihrer eigenen CD zum Vortrag bringen und dem Publikum schon einen kleinen akustischen Eindruck ihres geplanten neuen Werkes vermitteln. Insbesondere das Lied „Mein Land“, dessen Videoproduktion gerade anläuft, dürfte für alle, die auf gepflegte deutsche Rockmusik stehen, von Interesse sein. Denn auch auf dem neuen Album wollen die vier Nordhäuser ihre Qualitäten beweisen.
Für das Konzert hoch über den Dächern der Stadt hat sich die Band auch wieder musikalische Gäste eingeladen und der geringfügige Obolus, der dieses Mal als Eintrittsgeld zu entrichten ist, wird komplett für eine gute Sache gespendet. Welche das sein wird, erfahren alle F.K.-Fans und solche, die es noch werden am Freitagabend (6.9.) ab 18 Uhr auf dem Parkdeck der Echten Nordhäuser Marktpassage.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*