Flüchtender Fahrer hinterlässt hohen Schaden

0

(LPI-NDH)
Sachschaden in Höhe von mehr als 7.500 Euro soll ein LKW-Fahrer am Montagmorgen in Nordhausen hinterlassen haben. Ein Anwohner der Straße Am Vogelherd hatte gegen sechs Uhr vor seinem Haus einen lauten Knall gehört. Als er vor sein Grundstück trat, musste er feststellen, dass ein Stromkasten der Energieversorgung und der Gartenzaun völlig zerstört waren. Außerdem war eine Straßenlaterne arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Der ganze Straßenzug war zudem ohne Strom. Mitarbeiter der Energieversorgung konnten jedoch rasch Abhilfe schaffen. Indes verlief die Fahndung nach dem flüchtigen LKW bislang ohne Erfolg. Ein weiterer Bewohner der Straße hatte zumindest noch das Heck des abbiegenden LKW gesehen. Demnach könnte es sich um einen LKW mit Kastenaufbau handeln, eventuell ein Lieferfahrzeug. An den Trümmern des Verteilerkastens und des Zaunes konnten die Beamten rote und weiße Lackspuren sichern. Diese dürften von dem Unfallfahrzeug, das an der rechten Seite beschädigt sein muss, stammen. Hinweise zu dem LKW bitte an die Polizei in Nordhausen unter der Rufnummer 03631/96-0.

Share.

Leave A Reply

*