Fensterchen, öffne dich! – Theater-Adventskalender startet am Sonntag

0

Viel zu tun für Engel und Weihnachtsmann

Es ist wieder Adventskalender-Zeit am Theater Nordhausen! Ab Sonntag öffnet der Theaterengel täglich um 17 Uhr eines der Fenster des Theaters zur Töpferstraße hin. Darin kommen Figuren aus Theaterstücken und Märchen zum Vorschein. Als Überraschung präsentiert sich dann der jeweilige Fensterpate mit einem kleinen Programm. Es gibt täglich etwas zu gewinnen, denn ab ca. 16.50 Uhr verteilt der Weihnachtsmann höchstpersönlich Lose an die Kinder. Wer zehn Lose von zehn verschiedenen Tagen sammelt, kann diese an der Theaterkasse gegen eine Eintrittskarte eintauschen. Täglich backt der Förderverein der Evangelischen Grundschule frische Waffeln. Daneben bietet der Theaterförderverein Glühwein und Kinderpunsch an, und außerdem werden die Gewinnnummern des ersten Benefiz-Adventskalenders des Rotary Club Nordhausens und des Rotary-Hilfe Nordhausen e.V. verkündet.

Adventsauftakt mit handbemalten Weihnachtskugeln

Pünktlich zum 1. Dezember sind alle herzlich eingeladen, beim Öffnen des ersten Fensters dabei zu sein. Der Chor der Evangelischen Grundschule wird für das musikalische Rahmenprogramm sorgen. Außerdem werden mundgeblasene und handbemalte Weihnachtskugeln, gesponsort vom Förderverein des Theaters Nordhausen, verlost.

In der zweiten Woche des Theater-Adventskalenders gibt es ein ganz besonderes Fensterchen:
Am 10. Dezember ist die Kreissparkasse Nordhausen als Fensterpate zu Gast. Sie beginnt mit ihrem Programm schon um 16.00 Uhr, denn es ist viel los an diesem Nachmittag: Kinder können dem Weihnachtsmann ihren Wunschzettel geben. Aus allen Wunschzetteln wird ein Wunsch ausgelost, den die Kreissparkasse erfüllt. Um 16.30 Uhr singen dann die Mitglieder des Chor Nordhausen e.V., und schlussendlich öffnet um 17.00 Uhr wie jeden Tag der Theaterengel das Fensterchen. Anschließend werden die Gewinner des PS-Los-Sparens gezogen.

Folgende Initiativen, Vereine und Unternehmen sind beim diesjährigen Theater-Adventskalender bisher dabei: Buchhaus Rose, Alternativer Bärenpark Worbis, Wacker Nordhausen, Konzertchor Nordhausen, Stadtbibliothek Nordhausen, Plasma Service Europe GmbH, Technisches Hilfswerk, Tanzstudio Radeva, Stadt Nordhausen, Kreissparkasse Nordhausen, Silberdisteln des Theater Nordhausen, Jugendfeuerwehr Nordhausen, Tanzschule More Esprit, Harzer Schmalspurbahn, Kreismusikschule Nordhausen, Diakonie, Montessori Schule, Excalibur Kids, Veronica Lenz, Kantorei Nordhausen.

Aufgrund der umfassenden Sanierungsarbeiten in den kommenden Jahren findet der Theater-Adventskalender vorerst zum letzten Mal statt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*