Feldbrand nahe Bischhagen

0

Feuerwehr Heiligenstadt unterstützt Löscharbeiten
Am Mittwoch gegen 11 Uhr war nahe Bischhagen ein Feld bei Erntearbeiten in Brand geraten. Als die Feuerwehren aus Bischhagen und Siemerode eintrafen, forderten sie sofort weitere wasserführende Fahrzeuge aus Bremke und Heiligenstadt nach. Die um 11:12 Uhr alarmierte Feuerwehr Heiligenstadt rückte bereits drei Minuten später mit dem Tanklöschfahrzeug aus. Es folgten der Einsatzleitwagen und ein weiteres Löschfahrzeug. Durch den Brand betroffen war eine Fläche von knapp einem Hektar sowie darauf gelagerte Strohballen. Mit Hilfe landwirtschaftlicher Fahrzeuge konnten die Flammen rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehren löschten anschließend die noch brennenden Strohballen. Um 12:05 Uhr meldete Einsatzleiter Mathias Thüne „Feuer aus“.

Text: Thomas Müller

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*