Fahrt unter berauschenden Mitteln

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots) – Beamte des Nordhäuser Inspektionsdienstes unterzogen am 07.10.2018 gegen 06:55 Uhr den 40-jährigen Führer eines Pkw VW in Nordhausen, Straße der OdF der Verkehrskontrolle. Es ergab sich der Anfangsverdacht auf Betäubungsmittelkonsum, zumal ein Vortest positiv auf die Stoffgruppen Amphetamin/Methamphetamin verlief. Im Südharzklinikum wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Es werden Anzeigen wegen Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz sowie das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*