Erfolgreiche Bewerbung um Lizenz

0

Die Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt hat gestern Zulassungsentscheidungen für drei Thüringer Bürgerradios getroffen. Anfang Juli hatte der Offene Kanal Nordhausen e.V., der das Bürgerradio ENNO betreibt, einen Antrag auf Zulassung gestellt und im September den Mitgliedern des Ausschusses für Bürgermedien und Medienbildung sowie den Mitgliedern des Ausschusses für Programm und Jugendschutz erläutert.

Schon bei dieser Sitzung würdigten die Mitglieder und der Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt, Jochen Fasco, die Arbeit der hauptberuflichen und ehrenamtlichen Radiomacher in Nordhausen. Nun können wir hier auf der Frequenz 100.4 MHz oder im Livestream auf der Website www.radio-enno.de vier weitere Jahre senden und unser Bürgerradio weiterentwickeln, freute sich Chefin Sandra Witzel. Sie gratulierte auch den Sendern in Jena und Eisenach, die ebenfalls eine neue Lizenz erhielten.

Radio ENNO ist das einzige Bürgerradio in Nordthüringen. Hier können Vereine, Institutionen und Privatpersonen unter fachlich-kompetenter Anleitung eigene Beiträge mit eigenen Themen veröffentlichen. Sie erreichen Radio Enno unter der Telefonnummer 036 31/ 46 110 77, per Email an: info@radio-enno.de oder in Nordhausen am August-Bebel-Platz 6. „Im Dezember will das Radio ENNO Team gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern, ehrenamtlichen Radiomachern, Freunden und Interessierten feiern“, lädt schon jetzt Sandra Witzel ein. Unterstützt wird das Fest von der Thüringer Ehrenamtsstiftung.

Share.

Leave A Reply

*