Er ist eröffnet

0

Traditionell wurde heute , 16.00 Uhr der Stollen angeschnitten. Traditionell eröffneten auch die Bläser mit Weihnachtsliedern den Nordhäuser Weihnachtsmarkt. Traditionell bleibt auch der Weihnachtskalender am Theater.

Was nicht traditionell war, war dder Standort. Diesmal konzentriert sich der Nordhäuser Weihnachtsmarkt um das Rathaus. Nachdem der Oberbürgermeister Kai Buchmann eine kurze Dankesrede auf die Sponsoren, Mitwirkenden und Unterstützern hielt, wurde der, schon angeschnittene Stollen, an die Nordhäuser verteilt.

Neu ist auch das Hexenhaus auf dem Lutherplatz. Die Nordhäuser Originale Brockenhexe und Prof. Zwanziger weihten es schon einmal ein.
Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt und viele Besucher den Weihnachtsmarkt besuchen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*