Entwurf des Regionalplans Nordthüringen – REDEN SIE MIT!

0

Nordhausen (psv) Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Nordhausen können noch bis einschließlich 8. November 2018 zum Entwurf des Regionalplans Nordthüringen gegenüber der regionalen Planungsgemeinschaft Nordthüringen Stellung nehmen. Der Regionalplan legt die räumliche und strukturelle Entwicklung der Planungsregion als Ziele und Grundsätze der Raumordnung fest.
„Ich rufe die Bürgerinnen und Bürger Nordhausens auf von ihrem Recht auf Mitbestimmung Gebrauch zu machen und sich aktiv, beispielsweise bei den Themen Rohstoffgewinnung, Windenergie, etc., am Planentwurf zu beteiligen und diesen mitzugestalten“, so Oberbürgermeister Kai Buchmann. Die Stadt Nordhausen hat noch einmal alle relevanten Informationen, Hintergründe und Ansprechpartner auf der Homepage zusammengefasst und aufbereitet. Sie finden diese Informationen unter folgendem Link.
Die Stellungnahmen zum Entwurf des Regionalplanes Nordthüringen können innerhalb der Auslegungsfrist bei der
Regionalen Planungsstelle Nordthüringen Thüringer Landesverwaltungsamt
Am Petersenschacht 3,
99706 Sondershausen
schriftlich abgegeben oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Stellungnahmen können auch per E-Mail an regionalplanung-nord@tlvwa.thueringen.de übermittelt werden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*