Elektroverteiler in Flammen

0

Feuerwehr hat Wohnungsbrand schnell im Griff

In einer Wohnung am Ostbahnhof in Heiligenstadt stand am Freitagmorgen ein Elektroverteiler in Flammen. Die Feuerwehr Heiligenstadt war um 6:45 Uhr alarmiert worden und eilte mit 20 Einsatzkräften an die Brandstelle. Laut erster Meldung sollten sich noch Menschen in der brennenden Wohnung befinden. Dies bestätigte sich vor Ort zum Glück nicht. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Mit wenigen Sprühstößen Wasser löschte die Feuerwehr den brennenden Verteilerkasten. Damit sich der Brandrauch nicht im Treppenhaus ausbreiten konnte, hatte die Feuerwehr die Wohnungstür zuvor mit einem mobilen Rauchverschluss abgedichtet. Die Einsatzkräfte setzten ein Belüftungsgerät ein, um den Rauch aus der Wohnung ins Freie zu drängen. Insgesamt vier Kameraden waren bei den Löscharbeiten unter Atemschutz tätig. Nach einer Stunde war die Arbeit der Feuerwehr an der Einsatzstelle beendet.

Text: Thomas Müller
Bilder: Marvin König

Share.

Leave A Reply

*