Eine unvergessliche Schulfahrt

0

Wir möchten uns ganz herzlich beim Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule Bleicherode und den Sponsoren für die wunderschöne Schulfahrt auf den Possen bedanken, die für die gesamte Schule organisiert wurde. Für Jeden war genau das Richtige dabei. Großen Spaß hatten alle auf den Hüpfeburgen und Rutschen. Im Kletterwald hat sich Jeder von uns getraut, den Parcours zu erklettern. Alle Schüler haben hier ihre Angst besiegt und sich in den Parcours gewagt. Im Indoorspielplatz konnten wir uns so richtig austoben, auf dem Trampolin, im Bällebad oder beim Tischfußball. Es war toll. Die Disco am Abend war sooo cool. Alle eroberten die Tanzfläche und wir haben so richtig abgerockt. Am Abend fielen wir hundemüde in die Betten. Ein besonderes Erlebnis für uns war die Einfahrt in das Bergwerk Sondershausen. Wir sahen zum Schießen aus in den blauen Mänteln und dem Helm auf dem Kopf. Doch Sicherheit geht vor. Die Fahrt nach unten dauerte 3 Minuten und in 680 m Tiefe stiegen wir aus. Es folgte eine rasante Fahrt auf 3 LKW´s, bei der ein Schüler seinen Helm verlor und wir viel Salzstaub einatmeten. Eine kleine Bootsreise auf einem Salzsee war spannend und wir freuten uns, dass wir auch im Schacht Boot fahren konnten. Für einen Klassenkameraden war es die erste Bootsfahrt in seinem Leben. Cool war die 40 m lange Rutsche, die die meisten von uns mit dem „Arschleder“ runter sausten. Alle blieben unverletzt. Als besonderes Andenken an diesen Tag in der Unterwelt nahmen sich viele einen Salzkristall mit in die Oberwelt. Auf der Rückfahrt im Bus merkten wir erst, wie müde und k.o. wir waren. Diese 2 Tage werden uns für immer in Erinnerung bleiben. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön von allen Schülern und Lehrerinnen der Klasse 3/4 im Namen aller Kinder, Jugendlichen und Pädagogen der Albert-Schweitzer-Schule Bleicherode

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*