Einbrecher auf frischer Tat geschnappt

0

(LPI-NDH)
Die Nordhäuser Polizei hat in der Nacht zum Freitag einen Einbrecher noch am Tatort dingfest machen können.
Zunächst waren die Beamten zu einem Kiosk in der Reichsstraße gerufen worden. Sie fanden dort ein aufgebrochenes Klappfenster vor, durch das eingestiegen worden war. Aus dem Kiosk fehlten nach Angaben des Betreibers zwei Küchenmesser. Wenig später musste eine Streife nach Werther ausrücken. Nachdem ein eingeschlagenes Fenster festgestellt wurde, durchsuchten die Beamten die Gaststätte an der Straße Unter den Linden. Dabei entdeckten sie den Einbrecher, der sich unter einem Tisch versteckt hatte. Der 21-Jährige Nordhäuser wurde vorläufig festgenommen. In seiner Hosentasche fand sich eine Kellnergeldbörse, die er mitgehen lassen wollte. Obwohl er sich in seiner Vernehmung nicht zu den Taten eingelassen hat, stand wenig später fest, dass er wohl für beide Einbrüche als Täter in Frage kommt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*