„Ein tierisches Vergnügen“ zum Faschingskonzert mit dem Loh-Orchester – Kinderschminken und mehr schon ab 17 Uhr

0

In der fünften Jahreszeit lässt sich auch das Loh-Orchester Sondershausen nicht lumpen: Am 2. und 4. März lädt es im Theater Nordhausen und am 5. März im Haus der Kunst Sondershausen zu einem Konzert ein, das etwas verrückter ist als das, was Besucher des Orchesters normalerweise so kennen. Denn wann sonst im Jahr betritt das Orchester in bunten Kostümen die Bühne? Das Motto „Ein tierisches Vergnügen“ ist Aufhänger für ein buntes und fröhliches Programm.

Und auch der musikalische Leiter des Abend – in diesem Fall ist es der Composer in Residence Christoph Ehrenfellner – wirft sich ganz besonders in Schale. Sein ungewohntes Outfit steht im Zusammenhang mit dem Motto des Abends, denn Musik aus der unendlichen Vielfalt der Tierwelt bestimmt das Programm. Da ist eine Walzer tanzende Katze ebenso zu erleben wie ein rosaroter Panther, ein eleganter Schwan, eine Hummelschar und sogar ein Bärenpärchen. Die Sopranistin Amelie Petrich und die Mezzosopranistin Carolin Schumann sorgen gleichfalls für karnevalistischen Augen- und Ohrenschmaus.

Zu dem Konzert sind Familien mit Kindern ganz besonders eingeladen! Die jungen Besucher erwartet bereits ab 17.00 Uhr ein buntes Überraschungsprogramm im Foyer. Dort können sie sich schminken lassen, nach Herzenslust Kostüme anprobieren oder unter Anleitung von Orchestermusikern Musikinstrumente ausprobieren, bevor sie um 18.18 Uhr das Konzert besuchen.

Karten für das Faschingskonzert am 2. und 4. März um 18.18 Uhr im Theater Nordhausen sowie am 5. März um 18.18 Uhr im Haus der Kunst Sondershausen gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Foto: Faschingskonzert 2017; Foto: Birgit Susemihl

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*