Ein Ausflug zum Schloss Colditz

0

Die erste Erwähnung der Burg fand im Jahre 1046 statt .
Wiprecht von Groitzsch baute im Jahre 1080 die Anlage zur Burg aus.
Später, anno 1158, erhob Kaiser Barbarossa Thimo I. von Colditz
Reichsministerialien .

1504 verbrannte ein Teil der Stadt und des Schlosses durch eine Großbrand. 16 Jahre später erfolgte der Umbau im Renaissance- Stil und eine Erweiterung des Schlosses. Nach den Umbau und der Erweiterung zählte das Schloss zu den bedeutendsten Schlossbauten in Mitteleuropa.
1803–1829 wurde hier eine Art Umerziehungslager eingerichtet .
Ab 1929 erhielt die Festung eine neue Aufgabe, es wurde eine Landesversorgungsanstalt für unheilbare Geisteskranke eingerichtet.

Ab 1939 wurde ein Sonderlager für Offiziere eingerichtet.
Von 1946 – 1996 diente das Schloss dann als eine Art Krankenhaus für
Menschen mit Hals-Nasen-Ohren und Augenproblemen.Ab 1996 wurde hier schrittweise restauriert .

Peter Blei

Share.

Leave A Reply

*