Eilmeldung: 7. Harztor-Lauf wird verschoben – Neuer Termin im August geplant

0

Die letzten Tage waren für den Harztor-Lauf-Verein sehr schwierig. Aufgrund der Auflagen seitens des Landes Thüringen bezüglich der Durchführung von Großveranstaltungen war die Austragung des 7. Harztor-Laufes am 19. April 2020 gefährdet. Es war daher notwendig, eine Entscheidung zu treffen, die für alle Beteiligten die wenigsten Umstände mit sich bringt.

Der Landkreis folgt dem Erlass des Freistaates Thüringen. Der besagt: bis Ostern werden alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern abgesagt. Damit wurde jetzt ein Rahmen geschaffen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und die Infektionen in den Griff zu bekommen.
Das Zeitfenster nach Ostern bis zum 19. April 2020 ist für unseren Verein allerdings zu klein, um dann noch auf alle Eventualitäten reagieren zu können. Deswegen haben sich Vorstand und Verein dafür entschieden, den 7. Harztor-Lauf zu verschieben.

Neuer Termin ist nun der 30. August 2020. Die Entscheidung für diesen Termin erfolgte nach Rücksprache mit den Organisatoren anderer Läufe, den Dienstleistern und natürlich den Präsentatoren und Sponsoren. Diese stehen hinter der Entscheidung und zeigen viel Verständnis. Dafür bedankt sich der Verein ausdrücklich.
„Eine Absage der beliebten Laufveranstaltung kam für die Mitglieder zu keinem Zeitpunkt in Frage“, sagt Dirk Wackerhagen, Vorstandsvorsitzender des Harztor-Lauf-Vereins. Man bedauere die Umstände, die die Verschiebung sowohl für die Athleten, aber auch für die vielen Helfer und Unterstützer mit sich bringt. „Wir werden aber alles uns Mögliche tun, um diese Umstände so klein wie möglich zu halten“, so der Vereinschef weiter.

Derzeit steht man in enger Abstimmung mit der Gemeinde Harztor sowie den vielen Dienstleistern, Lieferanten, Partnern und Sponsoren, um eine reibungslose Verschiebung zu organisieren. Diese zeitliche Verschiebung des Harztor-Laufes bedeutet auch einen hohen logistischen Aufwand für den Verein. Diesen nehme man im Interesse der Läuferinnen und Läufer gern auf sich.

Der Verein bedankt sich für das Verständnis, welches Sportlerinnen und Sportler, Sponsoren und Unterstützer sowie die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aufbringen. In den nächsten Tagen folgen alle notwendigen Informationen um die praktischen Aspekte der Verschiebung, die Anmeldung und Durchführung am 30. August 2020. Der Verein wird zeitnah über die Presse, die sozialen Medien und die Website www.harztorlauf.de informieren.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*