Durchsuchungsmaßnahmen in Nordhausen sorgen für Aufsehen, besorgte Bürger melden sich bei Polizei

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Mit der Festnahme eines 46-jährigen Nordhäusers endeten am Mittwochabend Durchsuchungsmaßnahmen der Kriminalpolizei im Stadtgebiet von Nordhausen. Hierbei erhielten die Nordhäuser Beamten Unterstützung von Spezialkräften des Thüringer Landeskriminalamtes. Gegen den Mann wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Die Maßnahmen hatten bereits am Nachmittag begonnen, was einige besorgte Bürger veranlasste, den Notruf der Polizei zu wählen. Der Mann wurde heute einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl.

Share.

Leave A Reply

*