Durchsuchungen in Gemeinschaftsunterkunft

0

Zurzeit laufen umfangreiche Hausdurchsuchungen in zwei Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber in Nordhausen. Die Ausländerbehörde des Landkreises Nordhausen hatte einen Durchsuchungsbeschluss beim Amtsgericht erwirkt, um nach Ausweisdokumenten bei rund 50 Bewohnern zu suchen. Diese sind wichtig für die Identitätsklärung der Asylsuchenden und wurden bislang von einigen Antragstellern nicht vorgelegt. Auch das Auslesen von Handydaten umfasst der Durchsuchungsbeschluss. Die Nordhäuser Polizei und die Bereitschafts-polizei unterstützen seit heute Morgen 7 Uhr den Einsatz der Ausländerhörde und leisten Amtshilfe. Die Polizei wird im Rahmen des Einsatzes, der noch andauert, auch nach Anhaltspunkten für mögliche strafrechtliche Verstöße suchen, beispielsweise im Hinblick auf Drogenkriminalität oder Diebesgut.

Share.

Leave A Reply

*