Drei Verletzte nach Verkehrsunfall

0

Feuerwehr Heiligenstadt auf Autobahn und im Stadtgebiet im Einsatz

Am Sonntag um kurz vor 15 Uhr verunfallte ein Pkw zwischen den Anschlussstellen Heilbad Heiligenstadt und Arenshausen auf regennasser Fahrbahn. Drei Verletzte waren die Folge des Verkehrsunfalls, der sich in Fahrtrichtung Göttingen bei Kilometer 22 ereignet hatte. Die um 14:58 Uhr alarmierte Feuerwehr Heiligenstadt war mit 16 Einsatzkräften vor Ort. Zur Versorgung der Verletzten kamen drei Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug zum Einsatz. Da sich Fahrzeugteile und Erdreich auf den Fahrspuren befanden, musste die Autobahn vorübergehend voll gesperrt werden. Mit Bindemittel verhinderte die Feuerwehr, dass sich ausgelaufenes Öl und Kühlflüssigkeit weiter ausbreiten konnten. Nach einer Stunde übergab die Feuerwehr die Einsatzstelle an Polizei und Autobahnmeisterei. Zuvor war es im Rückstau zu einem Folgeunfall gekommen, bei dem die Feuerwehr Leinefelde zum Einsatz kam. Parallel zum Autobahneinsatz galt es, in Heiligenstadt eine Ölspur zu beseitigen. Diese Aufgabe erledigten aus dem Einsatz bereits entlassene Einsatzkräfte.

Text: Oliver Henkel
Bilder: Feuerwehr Heiligenstadt

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*