Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

0

(LPI-NDH)
Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 3080 sind am Montag bei Niedergebra drei Menschen verletzt worden. Die Landstraße musste für drei Stunden voll gesperrt werden. Ein 80-Jähriger hatte kurz vor 11 Uhr mit seinem Renault vom Autobahnzubringer die ehemalige B 80 überquert, um in Richtung Mühlhausen zu fahren. Dabei stieß er mit einem Ford, der von Elende in Richtung Niedergebra fuhr, zusammen. Die beiden Insassen des Ford, ein Ehepaar aus dem Landkreis Nordhausen, wurden mit einem Rettungswagen in das Südharz-Klinikum gebracht. Der aus dem Kyffhäuserkreis stammende Renault-Fahrer musste mit dem Rettungs-hubschrauber in das Uni-Klinikum nach Göttingen geflogen werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampelanlage an der Kreuzung außer Betrieb. In der Nacht zum Sonntag hatten unbekannte Vandalen mehrere der Ampeln zerschlagen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*