Drei neue Auszubildende starten in das Berufsleben

0

Nordhausen (psv) Oberbürgermeister Kai Buchmann begrüßte heute drei neue Auszubildende der Stadtverwaltung Nordhausen. In diesem Jahr beginnen zwei Verwaltungsfachangestellte, und eine Fachkraft für Abwassertechnik ihre Ausbildung bei der Stadt. Bevor es am 31. August richtig losgeht, absolvieren die drei Neuen einen wahren „Marathon“ an Belehrungen, Rundgängen und ersten Unterweisungen. Auch die obligatorische Brandschutzbelehrung durch die Feuerwehr der Stadt Nordhausen erfolgt genauso wie die Übung des richtigen Einsatzes von Feuerlöschern. Die beiden Einführungstage werden durch ein gemeinsames Kennenlernen mit den anderen Auszubildenden der Stadtverwaltung abgerundet.

Insgesamt werden derzeit dreizehn Auszubildende, drei Umschüler/innen und zwei Beamtenanwärter im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst bei der Stadtverwaltung Nordhausen ausgebildet. Für das Jahr 2021 werden durch die Stadtverwaltung Ausbildungen zur Verwaltungsfachangestellte/r sowie zur Fachkraft für Abwassertechnik im Stadtentwässerungsbetrieb Nordhausen ausgeschrieben. Bewerbungsschluss für alle Ausbildungen ist am 31. Dezember 2021.

Foto:

Michaela Babanis und Oskar Prophet als Auszubildende Verwaltungsfachangestellte/r, Julian Koch (unten rechts) Auszubildender als Fachkraft für Abwassertechnik
Foto:@Stadtverwaltung Nordhausen

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*