Dr. Peter Oswald übernimmt orthopädische Ermächtigungssprechstunde in der Helios Klinik Bleicherode

0

Am Montag, den 6. Juli 2020, öffnete Dr. med. Peter Oswald erstmals die Tür für Patienten seiner orthopädischen Sprechstunde in der HELIOS Klinik Bleicherode. Er tritt damit in die Fußstapfen von Dr. Joachim Burgmeier, der sich zu Beginn des Jahres in den Ruhestand verabschiedet hatte „Mit dieser Sprechstunde bieten wir ein Zusatzangebot zu der bereits bestehenden ambulanten orthopädischen Basisversorgung in der Region. Wir behandeln Patienten, die vom Facharzt für Chirurgie/Spezielle Unfallchirurgie oder einem Facharzt für Orthopädie/Unfallchirurgie/Spezielle Orthopädische Chirurgie überwiesen werden“, sagt Dr. Oswald.

Die Sprechstunde richtet sich an Patienten mit Erkrankungen des Schultergürtels, des Sprunggelenkes oder Fußfehlstellungen. Aufgrund der besonderen Umstände während der Corona-Krise war die Sprechstunde einige Wochen ausgefallen. Umso erfreuter waren die Patienten an diesem Morgen, sich in ärztliche Behandlung begeben zu können. Um die Abstandsregelungen zu wahren und das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, wurden die Patienten mit ausreichend zeitlichem Abstand getaktet, so dass sich nur wenige Personen im Wartebereich befanden.

In der Helios Klinik Bleicherode besteht weiterhin Besucherverbot, die Maskenpflicht und jeder Patient – ob ambulant oder stationär – muss mit einer Corona-Selbstauskunft für seine infektfreie Gesundheit bürgen.

Die Sprechstunde findet jeden Dienstag von 9 bis 15 Uhr statt. Dr. Peter Oswald ist seit 2004 in der orthopädischen Fachklinik Bleicherode als Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie tätig. Seit 2005 arbeitet der in Lutherstadt Eisleben geborene Mediziner als Oberarzt der Orthopädie mit Spezialisierung auf Sprunggelenk- und Schulterchirurgie.

Text und Bild: Janine Skara

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*