Dieb wird von Passanten gestellt und ergreift die Flucht

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Am Montag, kurz nach 10 Uhr, verstaute ein Unbekannter in einem Supermarkt in der Halleschen Straße Waren in seinem Rucksack. Als er damit das Geschäft verlassen wollte, ohne die Gegenstände zu zahlen, wurde er durch einen Zeugen gestellt. Er versuchte, den Dieb festzuhalten, worauf es zu einem Gerangel kam. Der Dieb ließ den Rucksack mit dem Diebesgut zurück und flüchtete in Richtung Kyffhäuserstraße. In seinem Rucksack befand sich Alkohol. Der Unbekannte war ca. 1,80 m groß und von kräftiger Gestalt. Er war ca. 30 Jahre alt, trug eine schwarze Mütze, eine schwarze Jacke und dunkle Schuhe. Wer weitere Angaben zu dem unbekannten Dieb machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der 03631/960 zu melden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*