Die weite Welt des Whiskys im Museum Tabakspeicher am 26. Oktober

0

Nordhausen (psv) Zu einer Whiskyverkostung lädt der Whisky-Guru Karl Gebhardt aus Quedlinburg am Freitag, 26. Oktober um 19:00 Uhr in das Museum Tabakspeicher in Nordhausen ein.

Er und sein Team führen die Genießer auf einer virtuellen Whisky-Reise zu gebirgigen Gegenden und baumlosen Mooren. Die vielfältige Whiskyproduktion hat diese Landschaft weltberühmt gemacht.Auf diesem Whisky-Trip macht er unter anderen Halt in der kleinsten Destillerie Schottlands und die Gäste erfahren, warum dort einer der besten Highland-Whiskys hergestellt wird. Ein weiterer Zwischenstopp führt zu einem ganz besonderen flüssigen Edelstein aus der höchst gelegenen Destillerie im Bergland. Um die Superlativen zu komplettieren, wird aber auch die jüngste Brennerei Schottlands mit einem spannenden Dram vorgestellt.

Bei einer stimmigen wie auch ungewöhnlichen Verkostung verwöhnt Karl Gebhardt die Gaumen der Teilnehmer mit seltenen und in besonderen Fässern gereiften Whiskys. Die spannende Fülle der Geschmacksnoten reicht dabei von frisch-floral mit cremiger Textur über würzig-robust bis hin zu auch mal kraftvoll rauchig. Ebenso erwartet die Gäste ein Buffet.

Untermalt von stimmungsvoller schottischer Livemusik werden an diesem Abend die unerschöpflichen Geschmacksprofile der facettenreichsten Spirituose unserer Zeit ergründet und die Teilnehmer können sich über Aromen, Geschmack und Nachklang austauschen.

Da die Plätze leider begrenzt sind, werden Kartenbestellungen ab sofort im Museum Tabakspeicher und unter Telefon: 03631 98 27 37 angenommen.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*