„Die Schöne und das Biest“

0

Das Tanzstudio Radeva brachte dieses Jahr „Die Schöne und das Biest“ als Ballettmärchen auf die Bühne. Bereits im November standen die Eleven zum ersten Mal mit diesem Märchen auf der Bühne, heute zum letzten Mal in diesem Jahr. Die Tänzerinnen und Tänzer, die kleinen und großen, ernteten am Ende der fast ausverkauften Vorstellung für ihre Arbeit minutenlangen Applaus. Peter Blei war für Sie mit dabei und brachte ein paar Eindrücke für Sie mit.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*