Die Mühlburg – Die älteste Burg Thüringens!

0

Fährt man die A 4 zwischen Gotha und Erfurt entlang, so fallen unweigerlich mehrere Burgen unweit der Autobahn auf. Hier befindet man sich bei den sogenannten Drei Gleichen. Die Burgruine Gleichen, die Ruine Mühlburg, welche gleichzeitig auch die älteste Burg Thüringens ist und die Veste Wachsenburg. Wir besuchten die Mühlburg, diese befindet sich auf dem Mühlberg am gleichnamigen Ort Mühlberg.

Mühlberg– hier, im ältesten Ort Thüringens findet man nicht nur eine Quelle, welche einst 7 Mühlen gleichzeitig mit Wasser versorgte, sondern auch die Burgruine. Möchte man diese besuchen, bedarf es aber etwas Orientierungssinn. Wir schlängelten uns mit dem Pkw durch die teilweise engen Gassen. Zur Orientierung diente das Mobilfunkgerät mit Google Maps. Nachdem wir endlich den Wanderparkplatz erreicht hatten, ging es viele Treppenstufen hinauf. Nach etwa 10 Minuten war dann das Ziel erreicht.

Nach Entrichtung einer kleinen Eintrittsgebühr konnte das Gelände nun erkundet werden. Neben den vielen Mauerresten kann man auch einen Turm hinauf steigen. Von hier oben hat man einen sensationellen Blick zu den anderen Burgen und auf die umgebende Landschaft.

Bekanntlicherweise machen Ausflüge ja auch hungrig. Im Burgimbiss kann man einfache Speisen zu angemessenen Preisen erwerben. Sollte es die Kondition erlauben, kann man anschließend noch die direkt gegenüberliegende Burg Gleichen besuchen.

Weitere Informationen unter: www.drei-gleichen.de

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*