Die Jugendfeuerwehr Hesserode

0

Nordhausen (psv) Im 14-tägigen Rhythmus stellen sich die neun Jugendfeuerwehren der Stadt unter dem Motto: „Die Jugendfeuerwehren der Stadt Nordhausen stellen sich vor!“ vor, um zu zeigen, das Ehrenamt in Nordhausen vielfältig, jung und lebendig ist.

Teil 4: Die Jugendfeuerwehr Hesserode stellt sich vor: Wir bilden den Nachwuchs für die Zukunft unserer Einsatzabteilung aus und jedes neue Jugendmitglied ist herzlich willkommen.

Niklas Spielau als Jugendfeuerwehrwart und Gunnar Grob als sein Stellvertreter leiten seit Februar 2019 die Jugendfeuerwehr Hesserode. Beide betreuen langjährig die Jugend mit Unterstützung der neuen Wehrführung unter Pascal Hertel und Sandro Hertel. Alle zwei Wochen bilden fünf Einsatzkräfte die zehn Jugendlichen aus. Die sechs bis fünfzehnjährigen, darunter zwei Mädchen, wollen sich in der Zukunft wöchentlich am Gerätehaus treffen und trainieren.

Im letzten Jahr begingen die Hesseröder Jugendlichen ihr 25-jähriges Bestehen mit einer Feier. Auch den Tagesdienst der Stadtjugendfeuerwehren Nordhausen führten die Hesseröder in der eigenen Ortslage durch.

Die Teilnahme am Zeltlager, beim Fackelumzug, der Osterfeuerentzündung und der „Gelben-Säcke-Aktion“ ist und bleibt für die Jugendfeuerwehr Hesserode ein fester Bestandteil. In diesem Jahr ist eine Exkursion zur Flughafenfeuerwehr Leipzig geplant, berichtet Niklas Spielau. Die Jugendsprecherwahl steht ebenfalls auf der Agenda 2019.

Die Jugendfeuerwehr Hesserode ist über ihre Facebook-Seite erreichbar.

Für die Jugendfeuerwehr Hesserode.

Share.

Leave A Reply

*