Die Altstadtoriginale machen sich schon warm

0

Nordhausen – Ein Altstadtfest ohne sie ist unvorstellbar: die Originale Hannichen Vogelstange und Altstadt-Manne ziehen ihre Runde, plaudern mit den Gästen, singen ihre ganz eigenen Nordhäuser Lieder und ziehen die Politik gekonnt durch den Kakao. Für die 24. Auflage des Festes vom 3. bis zum 5. August laufen ihre Vorbereitungen auf Hochtouren. Dabei werden sie auch die kleinste Marotte der Nordhäuser nicht übersehen.
Das Bad in der Menge ist für die Altstadtfest-Originale das Salz in der Suppe. Dabei stehen sie für die Historie der Stadt und halten sie hoch – allein schon durch ihre Kleidung, die aus alten Zeiten stammt. Das Duo verkündet natürlich wie gewohnt scharfzüngig die Nachrichten, die bewegen. Seit Jahresbeginn sammelt Hannichen Ideen aus den vielfältigen Ereignissen des täglichen Lebens, der großen Politik im In- und Ausland sowie aus Stadt und Land. Mit ihren Mannen vervollständigt sie regelmäßig das Programm und trennt die Spreu vom Weizen. Und sie verspricht schon jetzt: Es gibt eine Menge zu berichten – verraten wird bis zum Fest allerdings kein Sterbenswörtchen.
Auf einen Programmpunkt freuen sich die Altstadtoriginale schon jetzt ganz besonders: die Präsentation der Mannschaftsvorstellung FSV Wacker 90. Sie kommen in Ihren niegelnagelneuen, blau-weißen gestreifte Trikot zum Altstadtfest. Sie haben sich viel vorgenommen, Aufstieg.
Ach ja, da gibt es noch etwas, worauf sich die Altstadtoriginale unglaublich freuen: „MDR-Jump“, am Freitag den 03.08.2018. Seit Jahren nicht mehr in Nordhausen gewesen, jetzt sind Sie da. Das wird ein Fest.
Weitere Informationen zum Programm und den Eintrittspreisen: www.das-altstadtfest.de.

Foto:Medienhaus Heck

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*