Der Sperrbezirk ist jetzt aktiviert! Update 17.05 Uhr

0

Es müssen bis zu 7000 Nordhäuserinnen und Nordhäuser evakuiert werden. Es sind zirka 225 Einsatzkräfte (Feuerwehr und Polizei) sowie mehr als 80 Beschäftigte der Stadtverwaltung Nordhausen im Einsatz.

Die Einsatzkräfte und die Stadtverwaltung Nordhausen rufen die Bevölkerung zum Verlassen des Evakuierungsbereichs auf. Den Einsatzkräften ist unbedingt Folge zu leisten!

Bitte führen Sie alle wichtigen persönlichen Dokumente, darunter Personalausweis, Führerschein oder medizinische Dokumente mit sich. Zu evakuierende Bewohnerinnen und Bewohner sollen unbedingt an ihre medizinische Versorgung bzw. Versorgung mit speziellen Lebensmitteln (Diätkost, Baby-und Kleinkindnahrung, etc.) denken und diese in ausreichender Menge mitführen.

Die Entschärfung wird mit einem Wasserschneidsystem der Firma Hammelmann durchgeführt. Eine Hochleistungspumpe erzeugt ein Wasserdruck bis zu 3.000 bar. Dem Wasser wird feiner Sand zugeführt und das Gemisch Wasser/Sand schneidet über eine spezielle Düse bis zu 12 cm Stahl. Somit müssen die Sprengmeister nicht mehr den Zünder mit Hammer, Meißel und großer Rohrzange aus der Bombe herausdrehen. Das System wird aus der Deckung heraus gesteuert. Über Kameras wird der Schneidvorgang beobachtet und gesteuert.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*