Der Blaulichtreport aus dem Landkreis OHA

0

POL-NOM: Auto aufgebrochen und Geldbörse entwendet

BAD LAUTERBERG (Han) Einen schwarzen Audi A 3 brachen bisher
unbekannte Täter Mittwochnacht im Steinweg in Bad Lauterberg auf und
entwendeten aus dem Auto das Portemonnaie eines 25 jährigen
Geschädigten. Mit der Scheckkarte, die sich in der Geldbörse befand,
hoben sie anschließend bei zwei Geldinstituten in Bad Lauterberg und
Göttingen höhere Bargeldbeträge ab. Der Schaden beträgt mehr als
1.000.- Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der
Telefonnr.: (05524 – 9630)

Einbruch

OSTERODE (US) Bislang unbekannte Täter öffneten im Tatzeitraum v.
18.07.18, 17.00 Uhr – 19.07.18, 16.45 Uhr, gewaltsam die Kellertür
und gelangten so zunächst in den Keller und anschließend in das
Wohnhaus. Hier wurden sämtliche Räume betreten und Schränke geöffnet.
Die Täter entwendeten Bargeld in geringer Höhe und verließen das
Wohnhaus vermutlich wieder durch die Kellertür, in unbekannte
Richtung. Es entstand ein Schaden i.H.v. 300,– Euro. Hinweise nimmt
die Polizei Osterode unter der Tel. 05522/508-0 entgegen.

Feuer zerstört Strohballenpresse

BAD LAUTERBERG (Han) Während landwirtschaftlicher Arbeiten geriet
am frühen Freitagmorgen, gegen 00.05 Uhr, eine Strohballenpresse auf
einem abgeernteten Getreidefeld südwestlich von Barbis in Brand. Den
alarmierten Feuerwehren aus Bad Lauterberg, Barbis und Osterhagen
gelang es, den Brand zwar schnell zu löschen. Durch das Feuer wurde
jedoch die Ballenpresse zerstört und ein Traktor beschädigt. Nach
ersten Ermittlungen der Lauterberger Polizei hatte sich vermutlich
Stroh am Auspuff des Traktors entzündet. Die Höhe des entstandenen
Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Reifen zerstochen

OSTERODE (US) Die Geschädigte hatte ihr Fahrzeug
am Mittwoch, gg. 12.00 Uhr, in Osterode, in der Schildwache, zum
Parken abgestellt. Am Nachmittag stellte sie fest, dass unbekannte
Täter beide Reifen der Fahrerseite zerstochen hatten. Der Schaden
beläuft sich auf 160,– Euro. Hinweise nimmt die Polizei Osterode
unter der Tel. 05522/508-0 entgegen.

Verkehrsunfallflucht

OSTERODE (US) Die Geschädigte aus Osterode hatte ihr Fahrzeug am
Freitag, gg. 10.10 Uhr, auf dem Parkplatz Kaufland, abgestellt. Gegen
10.30 Uhr fuhr sie mit dem Audi zu ihrer Wohnanschrift. Hier bemerkte
sie dann, dass die Fahrerseite zerkratzt war und kleinere Dellen in
der Höhe zw. 36-60 cm und 45cm Länge aufwies. Ein unbekannter
Verkehrsteilnehmer hatte den PKW vmtl. beim rückwärts Ausparken
beschädigt und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es
entstand ein Schaden i.H.v. 2000,– Euro. Hinweise nimmt die Polizei
Osterode unter der Tel. 05522/508-0 entgegen.

Versuchter Einbruch in Spielhalle

BAD LAUTERBERG (Han) Unbekannte Täter versuchten in der Nacht von
Mittwoch auf Donnerstag, in eine Spielhalle in der Lutterstraße in
Bad Lauterberg einzubrechen. Zuvor hatten sie ein vor einem Fenster
angebrachtes Außengitter auseinandergebogen und die Fensterscheibe
zerschlagen, flüchteten jedoch, weil die Alarmanlage auslöste. Der
von den Einbrechern angerichtete Sachschaden beträgt mindestens 500.-
Euro.

Zeugen, die Hinweise zu dem bzw. die Täter geben können bzw. die
verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der
Polizei in Bad Lauterberg (05524 – 9630) zu melden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*