Der blaue See bei Rübeland

1

Wohl einmalig in unserer Region und traumhaft schön – der blaue See unweit der B27 zwischen Hüttenrode und Rübeland.

Vorallem im Frühjahr ist er ein besonderes Ausflugsziel. Die vielen feinen Kalzitpartikel im sauberen Wasser lassen den See azurblau erscheinen. Gespeist wird er durch Karstquellen. Leider aber wird innerhalb weniger Wochen aus dem blau ein intensives grün. Mit steigender Wassertemperatur vermehren sich die Algen schnell. Aber jetzt im März ist die Wahrscheinlichkeit noch relativ groß, den See in blau oder türkis bewundern zu können.

Teilen

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*