Das passierte auf den Strassen von Nordhausen – für Sie zusammengefasst

0

Am 29.07.2016 gegen 16:20 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße
3080 zwischen Wipperdorf und Elende ein Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher
fuhr aus Richtung Elende kommend in Richtung Wipperdorf.
Auf Grund unangepasster Geschwindigkeit verlor er in einer
Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der
Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. An dem beteiligten
Pkw sowie der Leitplanke entstand Sachschaden, Personen wurden
nicht verletzt.

Auf der Bundesstraße 4 in Fahrtrichtung Sondershausen wurde in den
Abendstunden des 29.07.2016 ein 57-jähriger Pkw-Fahrer kurz hinter
der Abfahrt zur Ortschaft Hain von einer Rotte Wildschweine überrascht,
welche die Straße überquerte.
Trotz Gefahrenbremsung konnte er eine Kollision mit den Tieren nicht
mehr vermeiden. Eine Bache und zwei Jungtiere verstarben an der
Unfallstelle.

Am 30.07.2016 kurz nach 12:00 Uhr kam es an der Ausfahrt des
Parkhauses der Südharzgalerie in Nordhausen zu einem
Verkehrsunfall. Ein 74-jähriger Pkw-Fahrer rangierte mit seinem
Fahrzeug an der Schrankenanlage und bedachte dabei nicht, dass
sich diese wieder automatisch schließt. So geschehen wurde das
beteiligte Fahrzeug und die Schrankenanlage leicht beschädigt.
Gegen 15:00 Uhr wurde die Polizei abermals zum Parkhaus der
Südharzgalerie gerufen, weil an der dortigen Ausfahrt ein Fahrzeug
die Schrankenanlage beschädigt haben soll. Bei Eintreffen konnten
die Beamten feststellen, dass wieder die Schranke der Ausfahrt von
einem 28-jährigen Fahrzeugführer touchiert worden ist. Mit diesem
Verkehrsunfall wurde nun die Funktionsweise der Schranke eingestellt.

Auf der Landesstraße 1016 aus Fahrtrichtung Keula kommend in
Richtung Großlohra geschah gegen 16:45 Uhr ein weiterer Verkehrsunfall.
Ein Motorradfahrer übersah in einer Linkskurve ein Schlagloch
in der Straße und kam zu Fall. Dabei verletzte er sich und wurde in
das Südharzklinikum Nordhausen verbracht. In diesem Bereich der
Strecke wird mit der Beschilderung „Straßenschäden“ auf die Beschädigungen
der Fahrbahnoberfläche hingewiesen.

Kurz nach 01:00 Uhr des 31.07.2016 ereignete sich in der Nordhäuser
Straße zwischen Nordhausen und Bielen ein schwerer Verkehrsunfall.
Der 26-jährige Fahrer eines Kleintransporters beabsichtigte, von der
Straße Im Krug von Mc Donalds kommend nach links in Richtung
Nordhausen zu fahren. Dabei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes
Kleinkraftrad, welches in Fahrtrichtung Bielen fuhr. Die beiden Fahrzeuge
kollidierten im Kreuzungsbereich. Dabei wurden die Fahrerin
und Beifahrerin des Kleinkraftrades schwer verletzt und in das
Südharzklinikum Nordhausen verbracht.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*