Das geschah in Nordhausen

0

(LPI-NDH)
Frau bei Auffahrunfall verletzt
Gestern gegen 21.35 Uhr wurde eine Frau bei einem Unfall auf der Verbindungsstraße zwischen Görsbach und Bielen leicht verletzt.
Ein 31-jähriger VW-Fahrer war in Richtung Nordhausen unterwegs, als ein Reh über die Straße lief und er stark bremsen musste. Die Fahrerin des dahinter befindlichen Opels bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Volkswagen auf.
Die 22-jährige Opelfahrerin musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der VW-Fahrer blieb unverletzt.
Der Opel musste abgeschleppt werden. Wegen auslaufender Betriebsflüssigkeiten kam auch die Feuerwehr zum Einsatz. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ca. 12 000 Euro.

Unfallflucht – Zeugen gesucht
Der Kleintransporter eines 68-jährigen Nordhäusers ist gestern Abend in Bleicherode bei einem Unfall beschädigt worden. Vom Unfallverursacher fehlt jede Spur.
Der Transporter war im Zeitraum von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Hauptsraße abgestellt.
Am Auto entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.
Zeugenaussagen zufolge soll es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Volkswagen mit Nordhäuser Kennzeichen gehandelt haben. Dieser war beim Wenden im Bereich der Hagenstraße gegen das Fahrzeug gestoßen. Der VW wurde von einer älteren Frau gefahren.
Wer den Unfall beobachtet hat oder weitere Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer 03631/960 zu melden.

Share.

Leave A Reply

*